16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Kreuzbachklause – Dreisesselberg

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
7,7 km
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm
Max. Höhe
1.314 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Von der Kreuzbachklause, einem ehemaligen Triftteich im Nordhang des Dreisesselmassivs, schwingt sich der Goldsteig hinauf zum Dreisesselberghaus, wo Hochstein und Dreisesselfels exzellente Panoramen des Bayerischen und des Böhmerwaldes bieten.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Bayerischer Wald“, erschienen im Kompass Verlag.

Anfahrt

Kreuzbachklause (933 m), [GPS: UTM Zone 33 x: 411.050 m y: 5.406.400 m]
Von Passau über die B13 nach Norden, rechts auf die St2131 Richtung Waldkirchen abzweigen. Dem Straßenverlauf über Jandeslbrunn bis Frauenberg folgen. 

Parkplatz

Parkplatz an der Straße vom Haidmühler Ortsteil Frauenberg zum Dreisesselberg

Bergwelten entdecken