16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Stuifen

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:15 h
Länge
5,5 km
Aufstieg
222 hm
Abstieg
222 hm
Max. Höhe
743 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Rundtour
Anzeige

Die geschichtsträchtigen Kaiserberge, einst mit stolzen Stammburgen der Staufer und Helfensteiner Grafen geschmückt, verkörpern typische Zeugenberge, die durch die Erosion fließender Wasser schon vor Urzeiten von der Schwäbischen Alb abgetrennt wurden. Sie erzählen von einem Ur- Albtrauf, der einst bis in den Stuttgarter Raum reichte. Eine abwechslungsreiche Wanderung im Landkreis Göppingen in Baden-Württemberg steht also bevor. 

 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Schwäbische Alb“, erschienen im Kompass Verlag. 

Anfahrt

Waldstetten­/Wißgoldingen, 545 m. [GPS: UTM Zone 32 x: 559.760 m y: 5.397.930 m]
Von Göppingen auf der B10 nach Süßen, weiter auf der B466 bis Höhe Donzdorf, beim Kreisverkehr weiter auf der L1159 nach Wißgoldingen.

Parkplatz

Parkplatz bei der Kirche.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Süßen, weiter mit dem Bus; Bushaltestel­le an der Kirche.

Bergwelten entdecken