Anzeige

Rundweg Bergalpe am Simplonpass

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:50 h 7,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
263 hm 263 hm 2.053 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Leichte Wanderung durch die charakteristische Passlandschaft des Simplonpasses im Kanton Wallis, die auch gut für Familien geeignet ist.

Der Rundweg Bergalpe (2.052 m) in den Walliser Alpen verbindet verschiedene Alpsiedlungen, die früher als Einzelalpung betrieben wurden und heute Feriengästen eine Unterkunft bieten. Dabei führt die Route über zum Teil sehr alte Wegstrecken.

Mit dem Hopschelsee und dem Rotelsee liegen zwei kleine Gewässer am Weg, die zum Spielen und Verweilen einladen und in den heißen Sommermonaten eine herrliche Abkühlung versprechen.

💡

Symbol der Wachsamkeit: Beim Simplonpass steht die 8 Meter hohe steinerner Figur eines Adlers. Der Adler ist das Wahrzeichen des Simplons und wurde während des Zweiten Weltkrieges durch die Gebirgsbrigade 11 errichtet. Er erinnert an die „Wacht am Simplon".

Anfahrt

Von der Schweiz
Über Monthey nach Martigny und weiter ins Rhonetal nach Brig-Glis. Alternativ über den Rhonegletscher oder den Grimselpass nach Brig-Glis. Dort nach Süden auf den Simplonpass.

Von Italien
Über Lago Maggiore und Domodossola auf den Simplonpass.

Parkplatz

Parkmöglichkeit auf dem Pass vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto zum Simplon-Pass.

Bergwelten entdecken