16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Am Erlebnispfad "passepartout tafeljura": Anwil - Tecknau

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
9,6 km
Aufstieg
210 hm
Abstieg
340 hm
Max. Höhe
630 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Ausgeschildert am Erlebnispfad „passepartout tafeljura“ wandert man durch hügelige Landschaft der Tafeljura zwischen Anwil, Oltingen und Wenslingen im Kanton Basel-Landschaft. Verschiedene Räuber- und Rittergeschichten, sowie Landschaftswandel und vieles zu den Geheimnissen der Felsfluren und Karsthöhlen erfährt man entlang dieser leichten familientauglichen Wanderung mit Einkehrmöglichkeit in einem oder anderen Dorfbeizli.

💡

Beim Naturschutzgebiet Talweiher gibt es eine Grillstelle. Man hat die Möglichkeit viele verschiedene Tiere im Schilf des Weihers zu beobachten.

Anfahrt

Von Basel etwa über die A22 in Sissach abfahren und über Ormalingen nach Anwil fahren.
Von Aarau über Erlinsbach auf der Saalhofstrasse bis Anwil fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die ÖV Haltestellen Anwil Post / Tecknau Bahnhof sind mit Bus und Zug erreichbar.

Bergwelten entdecken