Fräkmüntegg - Alp Gschwänd - Nauen - Klimsen - Pilatus Kulm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:15 h 5,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
894 hm 223 hm 2.106 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Von den Routen auf der Nordseite des Pilatus ist dieser Bergweg derjenige, der wenig routinierten Bergwanderern am wenigsten Schwierigkeiten bereitet.

Von der Bergstation der Gondelbahn am Fräkmüntegg geht es erst vorbei am Restaurant Alpgschwänd und wandert dann über den Klimsensattel hinauf nach Pilatus Kulm, welches sich direkt an der Grenze der Kantone von Obwalden und Nidwalden befindet.

Von der oben angebrachten Aussichtsplattform hat man einen traumhaften Weitblick auf die Gipfel der Emmentaler und Urner Alpen sowie auf den schönen Vierwaldstättersee und Luzern.

💡

Wer unterwegs gerne Einkehren möchte, der sollte bei der Bergwirtschaft Alpgschwänd (1.216 m) Halt machen. Serviert werden schmackhafte Schweizer Spezialitäten und der Ausblick von der Terrasse ist fabelhaft.

Anfahrt

Auf der A2 bis Ausfahrt Luzern-Kriens, danach auf der Route 2a bis Apotheke Spani und dort linkerhand abbiegen und bis zur Talstation der Panoramagondelbahn Kriens fahren.

Parkplatz

Bei der Talstation der Panoramagondelbahn Kriens

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Station Kriens, Mattenhof und danach mit dem Bus bis zu den Pilatus-Bahnen.

Bergwelten entdecken