17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Lamsenjochhütte von Fiecht bei Schwaz

Wanderung zur Lamsenjochhütte von Fiecht bei Schwaz

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:30 h
Länge
10 km
Aufstieg
1.350 hm
Abstieg
30 hm
Max. Höhe
1.952 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Die Lamsenjochhütte auf 1.953 m im Karwendel in Tirol ist für viele Weitwanderwege ein wichtiger Stützpunkt. Sowohl der Rote Weg der Via Alpina, der Adlerweg als auch die Karwendeldurchquerung machen Rast auf der Schutzhütte, die direkt am Fuße der mächtigen Lampsenspitze steht. 

Der Weg von Fiecht bei Schwaz im Inntal ist ein leichter Zustieg, der mäßig steil durch das schöne Stallental vom lärmenden Inntal mitten hinein in den ruhigen Naturpark Karwendel führt. 

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz Bärenrast - hier steht ein großer holzgeschnitzter Bär mit der Info, wann der letzte Bär hier im Stallental geschossen wurde - folgt man dem Fahrweg hinein in das Stallental. Anfangs geht es durch schönen Laubmischwald, angenehm schattig und nur leicht ansteigen. Auf diesem Abschnitt folgt man u.a. dem Roten Weg der Via Alpina, einem Weitwanderweg, der von Triest über den gesamten Alpenbogen und durch alle acht Alpenstaaten bis nach Monaco führt. 

Nach einiger Zeit lichtet sich der Wald und man kommt auf den Stallenboden und kurz darauf zur bewirtschafteten Stallenalm. Man folgt weiter dem Karrenweg - hält sich also links. Über zunehmend karge Almböden und dafür immer mehr Schotter, der durch die typischen Schotterrinnen stetig ins Tal befördert wird, geht es vorbei am Gatterl und nördlich der Hochmissl-Spitze über einen Schotter- und Blockgesteinrücken aufwärts.

An heißen Sommertagen kann es in diesem Abschnitt noch einmal recht warm werden und man darf sich auf ein kühles Getränk auf der Lamsenjochhütte auf 1.953 m freuen. 

💡

Die Lamsenjochhütte ist nicht nur Zwischenstation für viele Weitwanderwege, sondern auch ein guter Stützpunkt für die Besteigung der Lampsenspitze, auf die ein aussichtsreicher Klettersteig führt. 

Anfahrt

Über die A12, Ausfahrt Vomp, Schwaz, Richtung Fiecht bis zum Parkplatz Bärenrast.

Parkplatz

Parkplatz Bärenrast

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der S-Bahn von Innsbruck nach Schwaz und mit dem Bus nach Vomp-Fiecht bis zum Parkplatz Bärenrast. 

Bergwelten entdecken