Talwanderung Samnaun am Südhang

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 3,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – 131 hm 1.819 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Aussichtsreiche und familienfreundliche Wanderung im schweizerischen Graubünden: Ausgehend von Samnaun-Dorf führt diese feine Wanderung entlang des Panoramaweges auf der Sonnenseite des Samnauntals nach Samnaun-Laret, dem Ausflugsziel. Lohnende Wanderung für die ganze Familie mit gemütlichen Einkehrmöglichkeiten und herrlichen Ausblicken auf die Bergwelt der Samnaun-Gruppe. 

💡

Nach einer ausgiebigen Wandertour verlangen die müden Knochen nach Entspannung. Er perfekter Ort um dies zu tun ist das Erlebnisbad Alpenquell in Samnaun. Das höchst gelegene Bäderzentrum der Schweiz bietet eine wohltuende Kombination aus Badespaß und entspanntes Saunieren. 

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf der H27 bis Vinadi, links abbiegen Richtung Samnaun

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung Reschenpass, ab Kajetansbrücke Richtung Spiss - Samnaun auf der L348

Von Süden
Via Reschenpass nach Kajetansbrücke, dort Richtung Spiss - Samnaun auf der L348

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze Votlas, Musella und Riva in Samnaun Dorf

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, vom Oberengadin oder ab Scuol) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp

Weiter mit dem PostAuto bis zur Haltestelle Samnaun-Dorf, Riva. Mit dem Ortsbus Samnaun gibt es eine stündliche Verbindung nach Samnaun-Dorf, Riva.

Wandern • Graubünden

Von Guarda nach Ardez

Dauer
1:23 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,7 km
Aufstieg
47 hm
Abstieg
274 hm
Wandern • Graubünden

Flurinaweg

Dauer
1:26 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,2 km
Aufstieg
130 hm
Abstieg
48 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Oberwaal Mals

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3 km
Aufstieg
20 hm
Abstieg
60 hm
Wandern • Tirol

Waalweg Fundus

Dauer
1:20 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,3 km
Aufstieg
20 hm
Abstieg
250 hm

Bergwelten entdecken