Wanderung zur Egger Alm vom Nassfeld

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:20 h 13,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
551 hm 620 hm 1.858 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Viele besuchen die Egger Alm (1.419 m) am Karnischen Kamm in der Region Hermagor - Pressegger See in Kärnten mit dem Auto, dem Rennrad oder mit dem Bike direkt von Hermagor aus. Ein sehr schöner, aussichtsreicher Weg führt aber auch vom Nassfeld kommend über das Garnitzentörl (1.858 m) und zum Teil über italienisches Staatsgebiet zur idyllisch gelegenen Egger Alm.  

💡

Im Berggasthof „Alte Käserei“ auf der Egger Alm wird der echte Egger Alm Käse hergestellt und kann direkt vor Ort verkostet werden. 

Am Garnitzentörl befindet sich eine Station des „Geo Trails“ und gibt Auskunft über die geologischen Besonderheiten des Gebietes. 

Anfahrt

Über die A2, Ausfahrt Hermagor, auf der B111 nach Hermagor. weiter auf der B90in Richtung Nassfeldpass. 

Parkplatz

Parkplätze direkt am Nassfeld vorhanden. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Villach mit der S-Bahn Nr. 4 nach Hermagor und von hier mit dem Wanderbus auf das Nassfeld. Informationen zu den Busfahrplänen finden Sie über das Mobilbüro Hermagor
Mit der +Card Premium für alle Nächtigungsgäste der Region Hermagor-Pressegger See sind die Busse in der Region kostenlos. 

Egger Alm
Hütte • Kärnten

Egger Alm (1.422 m)

Die Egger Alm befindet sich am Karnischen Hauptkamm in Kärnten. Vom Hüttenensemble her gehört die Egger Alm zu den urigsten Almen in Kärnten. In einem Talkessel auf rund 1.500 Metern Seehöhe reiht sich hier Holzhaus an Holzhaus und ergibt so das Flair eines uralten Almdorfes. Es ist von Hermagor aus in rund 10 Autominuten erreichbar. Im Almwirtshaus, das von Elisabeth Buchacher geführt wird, ist auch die "Alte Käserei" untergebracht. Deren Umgebung ist für Familien, Sparziergänger, Genußwanderer und im Winter für Schneeschuh- und Skitouren-Geher bestens geeignet. Von hier aus sind der Eggeralmsee, die Dellacher und Poludnig Alm sowie der Aussichtsberg Poludnig zu besuchen. Von diesem Berg hat man einen herrlichen Rundblick. Zu sehen sind die Berge der Julischen und Karnischen Alpen, der Hohen Tauern, der Venedigergruppe und mitunter auch die Dolomiten. Buchachers Almwirtschaft liegt am Karnischen Höhenweg. 
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Kärnten

Homberg

Dauer
4:35 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,2 km
Aufstieg
560 hm
Abstieg
560 hm
Wandern • Kärnten

Tauernteich

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,9 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm

Bergwelten entdecken