Speer von Amden

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 5:00 h 15,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
703 hm 1.091 hm 1.950 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Der Speer (1.950 m) am nördlichen Rand des Walensees im Kanton St. Gallen wird auch als "König der Voralpen" bezeichnet. Der zu den Appenzeller Alpen gehörende Gipfel ähnelt von der Form her in der Tat einem "Speer" und ist als solcher ein Aussichtsberg wie aus dem Bilderbuch: bei klarer Sicht reicht der Ausblick bis zum Bodensee.

💡

Interessant für Hobby-Geologen: Der Speer ist Europas höchster Nagelfluh-Berg. Der Begriff "Nagelfluh" bezeichnet die im nördlichen Alpenvorland vorkommenden, geologisch jungen Konglomerate. Sie gehören geologisch meist zur Molasse.

Anfahrt

Auf der A3 von Zürich oder Sargans kommend Abfahrt Weesen nehmen und auf der Amdenerstrasse bis Amden.

Parkplatz

Parkplatz in Amden an der Talstation Sessellift Mattstock

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn und Bus zur Haltestelle "Amden Dorf"

Wandern • Glarus

Höhenweg Rietstöckli

Dauer
4:15 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
14,6 km
Aufstieg
370 hm
Abstieg
1.020 hm
Wandern • Glarus

Glattalp von Gumen

Dauer
4:15 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
12 km
Aufstieg
488 hm
Abstieg
532 hm
Wandern • Vorarlberg

Zafernhorn

Dauer
4:45 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
9,8 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm

Bergwelten entdecken