15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Die "Red Bulls" am Berg

10 Fragen an Peter Hochkofler

• 31. Mai 2017

Wir stellen in unserer Serie die Spieler des siebenfachen Österreichischen Eiskockey-Meisters "EC Red Bull Salzburg" vor und testen wie bergfit sie sind ...

Peter Hochkofler EC Red Bull Salzburg
Foto: EC Red Bull Salzburg
Peter Hochkofler in action
Anzeige
  • Name: Peter Hochkofler
  • Jahrgang: 1994
  • Position: Stürmer
  • Heimat: Eppan in Südtirol
  • Hausberg: Untersberg in Salzburg

Erste Erinnerung an die Berge:
Beste Aussicht meines Lebens.

Was schreibst du ins Gipfelbuch?
Der Weg ist das Ziel.

Würde ein Berg nach dir benannt werden – wie würde er aussehen?
Er würde wie ein Dreieck aussehen, breit anfangen und sehr spitz enden. Natürlich auch mit einigen Ecken und Kanten.

Was kann man am Berg finden?
Kaltes Bergwasser, Ziegen, nette Menschen.

Weswegen würde sich ein Hüttenwirt über dich beschweren?
Dass ich zu oft vorbeikomme (lacht).

Schönste Bergregion?
Alle zwischen Salzburg und Eppan.

Netteste Hütte?
Finde jede Hütte mit gutem Essen super.

Welche Tour steht am Plan?
Auf jeden Fall der Dopplersteig.

Was musst du am Berg auf jeden Fall dabei haben?
Einen Rucksack in dem sich ein kleiner Snack – und Energie! – befindet.

Lieblingshüttenschmankerl?
Speckjausen.

Mehr zu Raphael Herburger und den Red Bulls erfahrst du hier.

Peter Hochkofler EC Red Bull Salzburg
Foto: Peter Hochkofler
Peter Hochkofler (links) auf seinem Hausberg - dem Untersberg in Salzburg

Weitere Steckbriefe

  • Bergwelten entdecken