Jakobsweg Graubünden - Etappe 15: Von Laax (Falera) bis Brigels (Andiast)

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:34 h 20,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.059 hm 1.092 hm 1.512 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreiche Wanderung in den Glarner Alpen im Kanton Graubünden in der Schweiz: Die 15. Etappe des Jakobswegs Graubünden führt ausgehend von Falera (1.220 m) bei Laax durch die schönen Dörfer Ladir (1.276 m), Ruschein (1.155 m) und Siat (1.296 m). Sie liegen hoch über den Talboden und bieten wunderbare Ausblicke auf den Ausflugsberg Piz Mudaun.

💡

Ein spiritueller Höhepunkte dieser Etappe ist die Jakobusdarstellung in der Kirche St. Valentin in Pigniu / Panix. 

Anfahrt

Von Norden
Von Zürich über die A3 und A13 bis zur Ausfahrt 18 Reichenau und auf der Route 19 weiter bis nach Laax.

Von Osten
Von Chur auf der Route 19 bis nach Laax.

Von Süden
Auf der A13 Richtung Chur bis zur Ausfahrt 18 Reichenau und auf der Route 19 weiter bis nach Laax.

Bergwelten entdecken