Bergwelten Magazin Juni/Juli 2016
Hütten-Sommer

Magazin Ausgabe Juni/Juli 2016

Magazin • 27. Juli 2016
Beeindruckend von vorne bis hinten: Die Eiskapelle bei Berchtesgaden
Madeleine Alizadeh, alias Dariadaria, gehört zu Österreichs erfolgreichsten Bloggerinnen. Uns hat sie ihren liebsten Bergplatz verraten, was man als Veganerin auf den Berg mitnimmt und weshalb sie fast immer am Weg bleibt.
Katharina M. Zimmermann und Vera Bachernegg reisen gerne. Gemeinsam. Und um anderen ihre Lieblingsplätze zu zeigen, haben sie vor einigen Jahren begonnen, unter dem Namen Eat Write Live Reisebücher zu schreiben. Eines davon, Eat Hike Live, führt sie in ihre Heimat, die Steiermark. Für uns haben sie noch einmal durchgeblättert.
Terrasse im Winter
Die Erzherzog-Johann-Hütte (3.451 m), die auf der so genannten Adlersruhe liegt, ist die höchstgelegene Schutzhütte in Österreich. Sie ist idealer Ausgangspunkt für die zweistündige Besteigung des Großglockners, des höchsten Berges in Österreich, ein Paradies für Bergsteiger und Kletterer. Nur 344 Höhenmeter müssen zurückgelegt werden. Erforderlich sind Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und ein sicherer Umgang mit dem Seil. Als Lohn wartet ein traumhaftes Panorama im Nationalpark Hohe Tauern.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Klettersteige • Salzburg

Hochalmblick

Dauer
3:00 h
Anspruch
D/E sehr schwierig
Länge
3,3 km
Aufstieg
420 hm
Abstieg
420 hm
Oberetteshütte
Infos und Touren

Die Oberetteshütte

Hoch überm Südtiroler Vinschgau bietet die Oberetteshütte Schutz vor Wetter, Wind und Alltagsstress. Oben begegnen einem Steinböcke, Almgespenster und bekannte Gesichter.
Der Sonne entgegen wandern
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe liegt? Bei diesen Touren könnte es gut sein, dass ihr von eurer Haustüre bis zum Einstieg weniger als eine Stunde benötigt. Ideal für einen spontanen Tagesausflug – also, worauf wartet ihr noch! 
Kinder beim Wandern
Auf Touren mit Kindern stehen meist die kleinen Entdeckungen am Wegesrand im Mittelpunkt des Interesses: ein lustig plätschernder Gebirgsbach zum Staunen, eine Pfütze zum Hineinspringen oder ein Schneemann am Wegesrand mit einer Karottennase. Um die Motivation der kleinen Bergliebhaber hoch zu halten, braucht die Unternehmung das gewisse „Etwas“. Hier haben wir eine Vielzahl von Touren zusammengestellt, die eure Kinder lieben werden.
Foto: Julia Rotter
Die Schwäbische Alb in Baden-Württemberg ist ein zu Unrecht unterschätztes Wandergebiet: Hier warten hohe Felsen, kühle Höhlen, verlassene Burgen – und natürlich die Donau, die sich als schmaler Fluss durch den Naturpark zwängt.
Wandern im norwegischen Nationalpark Jotunheimen
Der Nationalpark Jotunheimen in Norwegen besticht durch seine wilde, unberührte und weitläufige Gegend. Die vielleicht gebirgigste Region Skandinaviens heißt nicht ohne Grund „Jotunheimen“: Reich der Riesen.
7 European Summits
Gipfelberichte

7 Summits Europa

Nach der gemeinsamen Überquerung der Alpen und der Besteigung des Kilimanjaro, haben sich die Freundinnen Magdalena Kalus und Anja Kaiser für den Sommer 2016 die Besteigung der Seven European Summits vorgenommen. Sie möchten auf den 7 höchsten Gipfeln der Alpen stehen.

Bergwelten entdecken