16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Vent-Rofenhöfe

Vent-Rofenhöfe

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:30 h
Länge
5,3 km
Aufstieg
190 hm
Abstieg
190 hm
Max. Höhe
2.050 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Familientour
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Anreise

Anzeige

Diese schöne Rundwanderung führt vom Bergsteigerdorf Vent entlang der Venter Ache bis zu den Rosenhöfen, die auf rund 2.000 Metern Seehöhe liegen und zu den höchst gelegenen dauerhaft besiedelten Weilern der Ostalpen zählen.

Insgesamt gestaltet sich diese Tour als leichte, familienfreundliche Wanderung mit einem besonderen Highlight - der Hängebrücke über die Rofenache.

💡

Die Hängebrücke, die man entlang des Rückweges passiert, wurde 1967 von den Brüdern Klotz erbaut. Insgesamt ist die Brücke 46 Meter lang und reicht 31 Meter in die Tiefe bis zur Rofnerschlucht.

Unterwegs eignet sich der Gasthof Rofenhof zur Einkehr.

Anfahrt

Mit dem Auto bis Ötztal Bahnhof - dann Richtung Oetz - Sölden - und schließlich kurz vor Zwieselstein rechts nach Vent abbiegen.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz am Ortseingang von Vent.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Ötztal-Bahnhof. Von hier verkehren Busse in regelmäßigen Abständen bis nach Vent.

Bergwelten entdecken