Meraner Waalrunde - Etappe 2: Kuens nach Saltaus

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:15 h 5,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
170 hm 290 hm 702 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit

Eine erfrischende Etappe der Meraner Waalrunde von Kuens nach Saltaus im Passeiertal an den Osthängen der Texelgruppe in den Ötztaler Alpen. Die prähistorischen Funde am „Burgstall“ zeugen von der frühen Besiedlung Südtirols.

💡

Am Riffianer Waalweg kann man bis zur Wallfahrtskirche in Riffian absteigen oder am Rösslsteig die prähistorische Siedlung am „Burgstall“ besichtigen.

Anfahrt

Die Anfahrt führt längs der Schnellstraße Bozen-Meran (SS 38 MeBo) durch das Etschtal bis Meran und weiter Richtung Passeiertal bis nach Kuens.

Parkplatz

Parkplatz am Gasthof Ungerichthof oberhalb von Kuens (Traktormuseum).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Meran in das Passeiertal (Linie Nr. 240) - Haltestelle Kuens

Wandern • Trentino-Südtirol

Kuenser Waalweg

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,2 km
Aufstieg
261 hm
Abstieg
261 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Sonnenrundweg in Stuls

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,8 km
Aufstieg
250 hm
Abstieg
250 hm

Bergwelten entdecken