Achenkirch - Steinernes Tor

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 7,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.075 hm 117 hm 1.961 m

Aufstiegreiche und etwas ausdauernde Wanderung von Achenkirch zum beeindruckenden Steinernen Tor im Tiroler Karwendel. Auf durchgehend guten Forst-, Wald und Schotterwegen hat man entlang der gesamten Strecke einen tollen Weitblick auf die Region Achensee, den Hochhiss und das Kotalmjoch.

💡

Wer nach der Wanderung eine Einkehrmöglichkeit sucht, der sollte den Kirchenwirt in Achensee besuchen. Dieser bietet nicht nur köstliche regionale Küche, sondern auch die Möglichkeit zur Übernachtung zu fairen Preisen.

Anfahrt

Inntal-Autobahn (Vignettenpflicht!), Ausfahrt Achensee, Achensee-Bundesstraße B181, den Achensee entlang bis Achenkirch.

Von München kommend bis zur Autobahnausfahrt Holzkirchen, Tegernsee, Achenpass oder Bad Tölz - Staatsgrenze, Achenkirch.

Parkplatz

Parkplatz gegenüber der Schiffanlegestelle Achenseehof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der nächstgelegene Bahnhof ist im 20 Min. entfernten Jenbach. Von dort mit dem Bus oder Taxi nach Achenkirch.

Bergwelten entdecken