16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Guggihütte

2.791 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September

Ganzjährig offen, von Anfang Juni bis Mitte September an Wochenenden bewartet.

Telefon

+41 33 855 31 57

Homepage

https://www.sac-interlaken.ch/index.php/huetten/guggihuette

Betreiber/In

Arnold Zwahlen

Räumlichkeiten

Matratzenlager Winterraum
24 Schlafplätze 24 Schlafplätze

Details

  • Winterraum
Anzeige

Lage der Hütte

Die Guggihütte ist eine Berghütte des Schweizer Alpinen Clubs im Kanton Bern und wird von der Sektion Interlaken betreut. Sie liegt im Berner Oberland, unterhalb des Mönch, auf 2.791 m Höhe. 

Die gemütliche Selbstversorgerhütte wurde bereits 1910 auf einem Felssporn in hochalpiner Kulisse vor dem Dreigestirn Jungfrau, Eiger und Mönch errichtet. Sie thront oberhalb des Guggigletchers, einem 2 km langen und 500 m breiten Hängegletscher unterhalb des Jugfraujochs. 

Der Zustieg zur Hütte empfiehlt sich nur für erfahrene Bergsteiger und erfolgt in gut 3:30 h auf steilem Weg ab Kleiner Scheidegg aus bzw. von der Station Eignergletscher der Jungfraubahn in 3h. Auch im Winter ist der Zustieg nur sehr erfahrenen Alpinisten zu empfehlen. 

Die Guggihütte ist ein beliebter Ausgangspunkt für Besteigungen des Mönchs über den Nollen oder der Jungfrau über das Silberhorn.

Leben auf der Hütte

Die Hütte wird von Anfang/Mitte Juni bis Ende September an den Wochenenden von einem Clubmitglied bewartet. Außerhalb dieser Zeit ist die Hütte unbewartet, aber ganzjährig geöffnet. 

Es werden keine Speisen angeboten, eine Kochgelegenheit ist vorhanden (Holzkochherd mit Pfannen, Besteck, Geschirr und Holz).

Für die Übernachtung stehen 24 Schlafplätze sowie 24 Plätze im Winterraum zur Verfügung.

Gut zu wissen

Getränke vorhanden, Winterraum.

Touren in die Umgebung

Besteigungen von der Guggihütte aus: Mönch (4.107 m, 6:30 – 7 h); Jungfrau (4.158 m).

Nächstgelegene Hütten: Mönchsjochhütte (3.657 m), Berglihütte (3.299 m); Silberhornhütte (2.663 m).

Anfahrt

Von Luzern oder Bern zum Brienzersee nach Interlaken. Dort nach Lauterbrunnen fahren und mit der Bahn zur Kleinen Scheidegg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Jungfraubahn zur Kleinen Scheidegg.

Bergwelten entdecken