15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Stubaier Höhenweg (Variante 2) - Etappe 3: Nürnberger Hütte - Sulzenauhütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:00 h
Länge
3,8 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
550 hm
Max. Höhe
2.612 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die dritte Etappe ist eine der landschaftlich beeindruckendsten des Stubaier Höhenwegs in Tirol, weshalb es sich lohnt, sich dafür einen ganzen Tag Zeit zu nehmen. Der Weg zur Sulzenauhütte führt über den Gipfel der Mairspitze und vorbei am Grünausee, dem größten See der Stubaier Alpen. Nach einem letzten kurzen Anstieg ist die Sulzenauhütte auf 2.191 m erreicht.

💡

Diese Etappe ist landschaftliche eine der schönsten des Stubaier Höhenweges. Bei stabilem Wetter sollte auf jeden Fall der Weg über die Mairspitze (2.781 m) gewählt werden, von der aus man beinahe den ganzen Höhenweg überblicken kann.

Anfahrt

Von Innsbruck
Sie erreichen das Stubaital in ca. 20 Minuten über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis nach Neustift und ca. 10 Kilometer bis zum Parkplatz Nürnberger Hütte.

Parkplatz

Kostenloser Parkplatz an der Haltestelle Nürnberger Hütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Neustift im Stubaital. Haltestelle Nürnberger Hütte.

Bergwelten entdecken