Höfe am Marlinger Berg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 7,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
440 hm 440 hm 898 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Trentino-Südtirol

Fartleisalm

Anspruch
T1
Länge
7,7 km
Dauer
2:45 h
Wandern • Trentino-Südtirol

St. Hippolyt

Anspruch
T1
Länge
8,8 km
Dauer
2:45 h

Schöne und nicht allzu schwierige Wanderung am Marlinger Berg, den man noch zu den Ausläufern der Ortler-Cevedale-Gruppe zuordnet. Die Tour führt über Felder, durch Wein- und Obstgärten und gibt Einblick in die bäuerliche Alltagskultur Südtirols.

💡

In unmittelbarer Nähe von Marling befindet sich der Ansitz Kränzel. Die mittelalterliche Hofanlage ist von Weinbergen und den sieben Gärten umgeben. Diese sind einzigartig in Südtirol. Ein beispielhafter Ort, an dem nicht nur das Alte gepflegt und bewahrt wird, sondern auch das Feuer neuer künstlerischer und kultureller Aktivitäten lodert. Ein Platz zum Verweilen und in sich kehren.

Anfahrt

Vom Brenner über Bozen: Autobahnausfahrt A22-Bozen Süd, weiter in Richtung Meran über die Schnellstrasse SS 38 MeBo bis zur Ausfahrt „Marling“. Dann weiter über die Etschbrücke Richtung Marling (Marling Dorf).

Vom Reschenpass: Im Ort Forst (Brauerei Forst) kurz vor Meran, rechts beschilderte Abfahrt nach Marling.

Parkplatz

Gebührenfreie Parkplätze in Marling

Öffentliche Verkehrsmittel

Der nächstgelegene Eurocitybahnhof ist Bozen (Bolzano), von dort halbstündlicher Nahverkehrszug nach Meran (Taxistand). Busverbindung nach Marling (Linie 212). Eine Haltestelle vor Meran liegt der Bahnhof Untermais, von dort gibt es mit der Linie 212 eine regelmäßige Busverbindung nach Marling.

Wandern • Trentino-Südtirol

Seebersee

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,7 km
Aufstieg
323 hm
Abstieg
323 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Watles

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7 km
Aufstieg
417 hm
Abstieg
417 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Aichbergweg in Lana

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,6 km
Aufstieg
350 hm
Abstieg
350 hm

Bergwelten entdecken