17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Rundwanderung Latzfons - Klausner Hütte

Rundwanderung Latzfons - Klausner Hütte

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
8,6 km
Aufstieg
461 hm
Abstieg
461 hm
Max. Höhe
1.917 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Mittelschwere Hüttenwanderung bis zum Schutzhaus Klausner Hütte (1.923 m) oberhalb von Latzfons im Eisacktal.
Eine technisch einfache, aber längere Einstiegswanderung in den Sarntaler Alpen in Südtirol.

Wegbeschreibung
Über die breite Straße nach Feldthurns gelangt man nach Latzfons und weiter Richtung Kühhof (1.570 m). Dort beginnt die Wanderung über den Weg Nr. 1 immer der Markierung Klausner Hütte folgend bis zum Ziel auf 1.920 m Meereshöhe.
Der Abstieg erfolgt über den Weg Nr. 2 A, der in den Lahnwiesen unterhalb der Hütte rechts am Wald entlang abwärts führt. Im unteren Teil dem Forstweg folgend, kommt man im Wald am unteren Ende der Lahnwiesen nach Steineben (1.550 m). Von hier folgt man dem Fahrweg bis zur Zaltersäge, biegt an der Panoramatafel links ab und erreicht über einen Forstweg den Parkplatz am Kühhof.

💡

Von Mitte Juni bis Anfangs November fährt mittwochs ein Wanderbus um  08.45 Uhr ab Barbian Dorf, um 09.00 Uhr ab Villanders, um 9.20 Uhr ab Klausen Busbahnhof, um 09.32 Uhr ab der Feuerwehrhalle Feldthurns und um 09.42 Uhr ab Latzfons Dorf zum Parkplatz Kühhof.

Anfahrt

Von Norden über München – Kufstein – Innsbruck – Brenner – Klausen (Ausfahrt Klausen/Gröden). Von hier über Feldthurns nach Latzfons und zum Parkplatz Kühhof

Parkplatz

Parkplatz Kühhof oberhalb von Latzfons

Öffentliche Verkehrsmittel

Sämtliche IC- und EC- und Regionalzüge halten am Bahnhof von Brixen. Regionalzüge halten auch am Bahnhof von Klausen. Von beiden Bahnhöfen gibt es stündlich direkte Verbindungen mit dem Linienbus nach Feldthurns.

Bergwelten entdecken