Anzeige

Durch das Dabertal von der Clarahütte zur Neuen Reichenberger Hütte

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:30 h
Länge
18,2 km
Aufstieg
973 hm
Abstieg
1.595 hm
Max. Höhe
2.644 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Ein Übergang zwischen zwei traumhaft gelegenen Hütten im engen, wilden Dabertal in den Hohen Tauern. Oberhalb des Daberbaches wandern wir auf schmalem Steig in einem V-Tal, in dem Kaskaden von Wassermassen hin zur Isel fließen.

💡

Man kann über diesen Weg auch den Abstieg nach Ströden verbinden.
Ich empfehle die Abstiegsvariante über das Kleinbachtal, da sich im Großbachtal ein längerer Forstweg anschließt.

Anfahrt

Über Matrei in Osttirol bis in den Talschluss nach Ströden hinter Hinterbichl.

 

Parkplatz

Ströden, gebührenpflichtiger Parkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn über Lienz nach Matrei i. O.
Von Matrei i.O. mit dem Bus nach Ströden.

Bergwelten entdecken