16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Knüllköpfchen

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
5:00 h
Länge
21,1 km
Aufstieg
531 hm
Abstieg
531 hm
Max. Höhe
630 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Burg Wallenstein und Lochbachklamm in Hessen: Zentrale Erhebung im Knüllgebirge ist das Knüllköpfchen (620 m), dessen kahle Basaltkuppe unverwechselbar über den ausgedehnten Grashochflächen im Kurhessischen Bergland thront. Zahlreiche Wanderrouten laufen hier zusammen und erlauben eine landschaftlich wechselvolle Rundtour, in der die Lochbachklamm und die Burg Wallenstein weitere Akzente setzen.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Kurhessen: Nordhessisches Bergland zwischen Kassel und Marburg" von Ulrich Tubbesing, erschienen im Bergverlag Rother.
Unterhalb des Knüllköpfchens lädt eine Jausenstation täglich ab 11.00 Uhr zur Einkehr

Anfahrt

Auf der A7 bis Wallenstein.

Parkplatz

Ausgangspunkt ist Wallenstein, Parkplatz an den Teichen unterhalb der Burg.

Bergwelten entdecken