Schneeschuhwanderung - Stierkopf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT2 mäßig 4:00 h 13,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
841 hm 841 hm 1.550 m

Mittelschwere Schneeschuhtour in der Zugspitzregion in Bayern. Die Route führt anfänglich über die Skipiste und anschließend über freies Gelände zum Gipfel des Stierkopfes (1.535 m). Eine grandiose Aussicht begleitet den Schneeschuhwanderer auf dieser Tour in den Ammergauer Alpen. Eine Einkehrmöglichkeit ist in der Hörnlehütte (1.390 m) vorhanden.

💡

Die Tour ist auch in umgekehrter Richtung durchführbar.

Anfahrt

A95, Murnau St2062 nach Bad Kohlgrub Rückfahrt ist nur mit dem Zug möglich.

Parkplatz

Tannenbankerllift, Bad Kohlgrub

Öffentliche Verkehrsmittel

Zughaltestelle: Bad Kohlgrub, Bahnhof (oder Kurhaus) - Unterammergau: Bahnhof
Murnau - Bad Kohlgrub – Oberammergau

Hörnlealm
Hütte • Bayern

Hörnlealm (1.431 m)

Die familienfreundliche Hörnlealm ist eine Jausenstation und befindet sich am Südhang des Mittleren Hörnles in den bayerischen Ammergauer Alpen. Die Alm ist ein optimaler Ausgangspunkt für Wanderungen und Mountainbike-Touren durch wunderschöne Natur. Das Gebiet rund um die drei Hörnlespitzen - können allesamt von hier aus bestiegen werden - ist mit verschiedenen Wanderwegen sehr gut erschlossen und frequentiert. Es gibt sowohl einfache Routen für gemütlich angehende Wanderer, als auch anstrengende Tourmöglichkeiten.  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Berggaststätte Romanshöhe
Die Berggaststätte Romanshöhe steht oberhalb des Ammertals, von Ober- und Unterammergau gut erreichbar, in Bayern. Sie ist ein beliebtes Einkehrziel von Genußwanderern, von Spaziergängern, Bergradfahrern und von Familien, die sich an der Natur, dem Ausblick auf die Ammergauer Alpen und an einer schönen Brotzeit erfreuen. Das Gehen ist hier eine mehr oder weniger erbauliche Nebenbeschäftigung. Die Romanshöhe liegt auf dem Ober- und Unterammergau verbindenden "Altherrenweg", einem Rundwanderweg, der das ganze Jahr ein Erlebnis ist. Wie der Name eventuell verrät, liegt seine Qualität darin, das er für junge und alte Beine gemacht ist. Es gibt vom Berggasthof auch einiges zu sehen: Das Pulvermoos liegt Gästen zu Füssen. Und weiter drüben, hinter Oberammergau wird es dann schon alpin. Da zeigen sich dann Gipfel wie die Notkarspitze, der Ziegelspitz, der Vordere Felderkopf, Kieneckspitz und noch etwas weiter südwestlich die 2.000er Frieder, Friederspitz und Kreuzspitze.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken