16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Von Latschau durchs Gauertal zur Lindauer Hütte

Von Latschau durchs Gauertal zur Lindauer Hütte

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Schneeschuhtouren

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
4:30 h
Länge
14 km
Aufstieg
726 hm
Abstieg
726 hm
Max. Höhe
1.735 m

Anreise

Anzeige

Diese mittelschwere Schneeschuhwanderung zur Lindauer Hütte im Rätikon beginnt in Latschau im Montafon. Auf ihr bekommt man einen grandiosen Blick auf Sulzfluh, Drei Türme und Drusenfluh. Das Montafon ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erschlossen, so dass man gut ohne Auto anreisen kann.

💡

Es empfiehlt sich eine Rodel mitzunehmen, da man von der Lindauer Hütte super durch das Gauertal bis nach Latschau rodeln kann.

Du hast auch die Möglichkeit einen Rodel direkt bei der Lindauer Hütte gegen eine Leigebühr von 8,00 € pro Rodel/Tag auszuleihen.

ACHTUNG es ist nur eine begrenzte Anzahl vorhanden.

Anfahrt

Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis zur Rätikonkreuzung Schruns-Tschagguns fahren. Dort biegst du rechts ab und folgst der Straße ins Zentrum von Tschagguns. Im Zentrum geht es geradeaus weiter bis du in Latschau ankommst. Vor dem Kraftwerk biege links ab und folge der Straße zum Parkplatz vom Feuerwehrhaus hoch.

Parkplatz

Parkplatz beim Feuerwehrhaus Latschau (kostenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

Bushaltestelle vom Start/Ziel der Tour: Latschau Kraftwerk / Linien 601 und 605

Bergwelten entdecken

d