16.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Alpe Foppa von Rivera

Wanderung zur Alpe Foppa von Rivera

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:30 h
Länge
6,8 km
Aufstieg
1.040 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.530 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Wer zu Fuß auf den Aussichtsberg Monte Tamaro im Tessin - bzw. auf die Alpe Foppa mit Bergrestaurant und Seilbahnstation möchte, der sollte eine gute Kondition mitbringen. Über 1.000 Höhenmeter gilt es zu überwinden - eine Distanz, die mit der Seilbahn Monte Tamara in wenigen Minuten zu schaffen wäre. Zu Fuß sollte man allerdings drei bis vier Stunden einplanen.

Wegbeschreibung
Die Tour beginnt an der Talstation der Seilbahn Monte Tamaro in Rivera. Man unterquert die Seilbahn und wandert gegen Süden in den kleinen Ortsteil Soresina etwas oberhalb von Rivera. Hier biegt man zweimal rechts ab und wandert bald auf einem Wanderweg durch den Wald leicht aufwärts. Noch einmal unterquert man die Seilbahn, ehe man am Monti di Spina eine Fahrstraße erreicht.

Dieser folgt man für eine Kehre, ehe man sie an der zweiten Kehre wieder verlässt. Der Weg führt nun über den Foppa-Nord-Trail aufwärts bis auf den Rücken der Alpe Foppa. Von Norden kommend erreicht man das Bergrestaurant Alpe Foppa, welches in bester Aussichtslage direkt neben der Seilbahn-Bergstation liegt.

💡

Sehr sehenswert ist die futuristische Kapelle Santa Maria degli Angeli, die von Mario Botta entworfen wurde. 

Anfahrt

Autobahn A2 Mailand-Gotthard, Ausfahrt Rivera und bis zur Talstation der Seilbahn Monte Tamaro.

Parkplatz

Talstation Seilbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis zum Bahnhof Rivera-Bironico - zu Fuß bis zur Seilbahn-Taltstation.

Bergwelten entdecken