Sulzkogel von Kühtai

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS+ mäßig 3:00 h 7,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.057 hm 20 hm 3.016 m

Die Skitour auf den Sulzkogel (3.016 m) ist eine beliebte und nicht allzuschwierige Skitour im Tiroler Kühtai, Stubaier Alpen. Ab dem Ende des Finstertaler Stausees findet man wunderschönes Skigelände vor.

💡

Der Aufstieg kann um ca. 1,5 h verkürzt werden, wenn man bis zur Bergstation des Drei Seen Liftes auffährt. Aber hier quert man nach Südwesten zur Staumauer.

Anfahrt

Von München:
A12 nach Innsbruck Richtung Arlberg, Ausfahrt Zirl-Kematen.
Oder über Garmisch, Seefeld, Zirl ins Kühtai

Von Ulm – Kempten:
Füssen, Fernpass, Imst, auf der Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Ötztal, von hier über Oetz ins Kühtai.

Aus Richtung Schweiz:
Durch den Arlberg Straßentunnel oder über den Arlberg bis zur Ausfahrt Ötztal, hier über Oetz ins Kühtai.

Parkplatz

Großer Parkplatz im Liftgebiet Kühtai zwischen Alpenroselift, Dreiseenbahn und Kaiserbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mehrere Linienbusse fahren ins Kühtai: 
ab Innsbruck – Kühtai
ab Oetz – Kühtai
ab Silz/Haiming – Ochsengarten (weiter nach Kühtai mit 4196)
Silz/Haiming – Haimingerberg – Sattele – Ochsengarten

Skitouren • Tirol

Zur Grünsteinscharte

Dauer
3:20 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
6 km
Aufstieg
1.110 hm
Abstieg
– – – –
Skitouren • Tirol

Wankspitze

Dauer
3:25 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
5 km
Aufstieg
1.020 hm
Abstieg
– – – –
Skitouren • Tirol

Kleines Pfuitjöchl

Dauer
3:30 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
6,3 km
Aufstieg
992 hm
Abstieg
992 hm

Bergwelten entdecken