Kriens - Graustein - Krienseregg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 3,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
509 hm 2 hm 1.022 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Eher kurze und nicht sehr anspruchsvolle Wanderung von Kriens über Graustein hinauf zur Mittelstation Krienseregg (1.026 m). Durch einen schönen Mischwald und vorbei an einem Brunnen mit frischem Quellwasser verläuft der Weg in gleichmäßiger Steigung stets nach oben.

Am Ziel angelangt hat man an klaren Tagen fabelhaften Weitblick auf Luzern, den Vierwaldstättersee und die Emmentaler Alpen.

💡

Wer die Wanderung noch etwas erweitern möchte, der kann vom Krienseregg (1.026 m) aus noch ein kleines Stück in Richtung Fräkmüntegg wandern, bis man das Bergheim Ricketschwendi erreicht.

Dieses bietet neben einer großen Sonnenterrasse mit über 60 Plätzen auch beste Schweizer Spezialitätenaus frischen Zutaten.

Anfahrt

Auf der A2 bis Ausfahrt Luzern-Kriens, danach auf der Route 2a bis Apotheke Spani und dort linkerhand abbiegen und bis zur Talstation der Panoramagondelbahn Kriens fahren.

Parkplatz

Bei der Talstation der Panoramagondelbahn Kriens

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Station Kriens, Mattenhof und danach mit dem Bus bis zu den Pilatus-Bahnen.

Wandern • Obwalden

Bergblumenpfad

Dauer
0:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4 km
Aufstieg
560 hm
Abstieg
40 hm

Bergwelten entdecken