Anzeige

Bruggeralm

1.365 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Dezember bis April

Ab Pfingsten bis Mitte Oktober und ab ca. Mitte Dezember bis inklusive 1. Aprilwochenende.
Im Mai und Juni jeweils von Donnerstag bis Sonntag geöffnet, ab Juli täglich mit Ruhetag am Dienstag. Im Winter durchgehend geöffnet.

Mobil

+43 664 534 90 56

Telefon

+43 5355 50 88

Homepage

http://www.bruggeralm.at/

Betreiber/In

Nina Mühlberger-Seisl

Details

  • Spielplatz
  • Wi-Fi
  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Die Bruggeralm steht frei auf einer Seehöhe von 1.365 m mitten im Skigebiet Jochberg bei Kitzbühel und gibt ein tolles Panorama auf die Kitzbüheler Alpen mit dem kleinen Rettenstein (2.216 m), den höchsten Grasberg Tirols, den Geißstein (2.363 m) sowie den Schützkogel (2.069 m) frei.

Das Haus ist im traditionellen Tiroler Stil erbaut und hat mit rund 100 Sitzplätzen im rustikalen Innen- und weiteren 200 im Außenbereich eine stattliche Größe. Im Winter ist die Bruggeralm natürlich in erster Linie Anlaufpunkt für Wintersportler, die auf den umliegenden Pisten ihrer Leidenschaft frönen.

Im Sommer bildet sie ein klassisches Ausflugsziel für ein bunt gemischtes Publikum im Alter von 0 bis 100 Jahren, denn dann ist die Zufahrt auch direkt mit dem Auto möglich.

Leben auf der Alm

Nina Mühlberger-Seisl und ihr Mann Andi führen den Betrieb in zweiter Generation. Die Chefin kocht selbst und versteht es, Leib und Seele ihrer Gäste zu verwöhnen. Neben dem „normalen Speisenprogramm“, das man sich auf einer Almhütte erwarten darf, ist der Freitag für einen Abstecher auf die Bruggeralm ein echter Tipp.

Dann nämlich gibt es noch mehr hausgemachte Köstlichkeiten wie frisch gemachtes Bauernbrot und echte Tiroler Hausmannskost mit schmackhaften Käs- und Kartoffelkrapfen, Germkiachl, Kartoffelplattl mit Sauerkraut und anderes mehr.

Im Winter wird zudem alljährlich ein Saisonabschlussfest organisiert und jeweils im August wird zum Dämmerschoppen geladen.

Gut zu wissen

Die Auffahrt mit dem Auto ist nur im Sommer möglich, für Feiern verschiedenster Art geeignet, im August Dämmerschoppen, Almfrühstück, Spielplatz, Hunde sind erlaubt, WLAN, Kreditkarten werden nicht angenommen, keine Übernachtungsmöglichkeit.

Touren in der Umgebung

Wagstättalm (1.327 m), Panoramaalm (1.890 m), kleiner Rettenstein (2.216 m), Blaue Lacke (ca. 4 h)

Anfahrt

Von Norden
Auf der A12 Inntalautobahn bis Ausfahrt Kufstein Süd und weiter über Kitzbühel nach Jochberg

Von Westen
Auf der A12 Inntalautobahn bis Ausfahrt Wörgl Ost und über Kirchberg in Tirol und Kitzbühel nach Jochberg.

Von Osten
Über die B178 über Bad Reichenhall und Kitzbühel oder über die A10, B311, B168 und B161 (via Bischofshofen, Zell am See und Mittersill) nach Jochberg.

Parkplatz

Im Sommer beim Haus, im Winter an der Talstation der Wagstättbahn (Skigebiet Jochberg bei Kitzbühel)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug direkt nach Jochberg.

Bergwelten entdecken