16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Von Heiligengeist zur Rosstratte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
L+ leicht
Dauer
3:30 h
Länge
4,8 km
Aufstieg
820 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.732 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der Dobratsch, der Villacher Hausberg im gleichnamigen Naturpark gelegen, ist einer der beliebtesten Skitourenberge Kärntens. Die mittelschwere Tour von Heiligengeist zur Rosstratte besticht dabei vor allem mit ihren einzigartigen Ausblicken in die umliegenden Berge der Gailtaler Alpen. 

Nach dem kräfteraubenden Aufstieg auf maximale 1.733 m kann man sich in einer der beliebten Hütte bei fabelhaft schmecken Kärntner Spezialitäten stärken, ehe es teilweise über die Aufstiegsroute wieder hinunter ins Tal geht.

💡

Die Schmankerlstube „Rosstratten“ eignet sich zur Einkehr. Hier gibt es nicht nur gutes Essen, sondern auch die Möglichkeit weitere Touren mit den Tourenski, mit den Schneeschuhen oder der Rodel zu bestreiten. Auch zum Snow-Kiten bietet sich hier ein weitläufiges Gelände.

Anfahrt

Über die A10 Abfahrt „Villach-West“ - von dort der Beschilderung nach Bad Bleiberg folgen. In Heiligengeist links zum Parkplatz abzweigen.

Parkplatz

Am Parkplatz in Heiligengeist findet man ausreichend Parkmöglichkeiten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar. Heiligengeist ist am besten vom Villacher Hauptbahnhof mit den Bussen der Firmen Ebner und Wiegele zu erreichen.   

Bergwelten entdecken