Hoabonti

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L+ leicht 2:30 h 7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
740 hm 740 hm 2.334 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Skitouren • Trentino-Südtirol

Forca Rossa

Anspruch
L
Länge
7,4 km
Dauer
2:30 h

Die Sonnenhänge dieses südlichen Sektors der Lagorai, der das Valsugana überragt, sind ein Spielplatz für den weniger trainierten Tourengeher und bieten gleichmäßige Aufstiege sowie durchgehende Abfahrten durch verschneite Landschaften und Hänge, als wären diese absichtlich für Skitouren gemacht worden.

Hoabonti (2.234 m), ein seltsamer Name, der wie die antike Welt der Alpe Pozze aus der Vergangenheit stammt und in seiner Einfachheit dem Tourengeher einen spannenden und unvergesslichen Tag schenkt.

Lohnende Skitour in den Fleimstaler Alpen Südtirols.

💡

Eine Einkehr im urigen Agritur Rincher bei selbstgemachtem Käse und Wein ist der perfekte Abschluss eines schönen Tourentages.

Anfahrt

Trient - Valsugana - Roncegno - Le Pozze - Bauernhof Agritur Rincher

Parkplatz

Parken beim Agritur Rincher (1.593 m)

Skitouren • Trentino-Südtirol

Cima Valles

Dauer
2:30 h
Anspruch
L+ leicht
Länge
8,5 km
Aufstieg
615 hm
Abstieg
615 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Auf das Rittnerhorn

Dauer
2:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
5,8 km
Aufstieg
720 hm
Abstieg
720 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Monte Roèn

Dauer
2:15 h
Anspruch
L leicht
Länge
9,4 km
Aufstieg
516 hm
Abstieg
516 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Cima Pissola

Dauer
3:00 h
Anspruch
L leicht
Länge
5,6 km
Aufstieg
891 hm
Abstieg
891 hm

Bergwelten entdecken