16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Unterhalb des Kramerplateauwegs

Tourdaten

Anspruch
WT1 leicht
Dauer
0:20 h
Länge
0,3 km
Aufstieg
37 hm
Abstieg
22 hm
Max. Höhe
736 m
Anzeige

Diese Tour in Deutschland ist besonders für Kinder geeignet. Am Rande des bayrischen Wohngebietes „Im Leitle“, in den Ammergauer Alpen direkt unterhalb des Kramerplateauwegs befindet sich ein netter Hang. Dieser eignet sich speziell für die Kleinsten sehr gut zum Rodeln. 

Über einen kurzen Fußweg von der Bushaltestelle oder dem Parkplatz, kann man die schwungvolle, aber nicht zu steile Strecke schnell erreichen.

💡

Diese Tour mit abschließendem Rodelhang ist besonders für Kinder gut geeignet. Der Aufstieg ist kurz und einfach und die Abfahrt bereitet bestimmt jedem eine Freude.

Erwachsene werden auf dieser Route auch auf ihre Kosten kommen, denn es gibt auch einen längeren Aufstieg zur St.-Martin-Hütte und dann kann man von ganz oben herunterdüsen. Dieser Anstieg dauert etwa 45 Minuten und der Auslauf der längeren Rodelbahn ist gleich neben dem Kinder-Rodelhang.

Anfahrt

A95 von München Richtung Garmisch-Partenkirchen bis Autobahnende Eschenlohe, weiter über die B2 bis Garmisch-Partenkirchen, nach dem Tunnel in Richtung Ortsteil Garmisch, auf der Burgstraße bis zur Loisachbrücke, dort rechts in die Fürstenstraße abbiegen, dann zweimal links abbiegen (Lazarettstraße, Brauhausstraße) bis zur Bayernhalle.

Von Mittenwald / Innsbruck auf der B2 bis Garmisch-Partenkirchen, der Hauptstraße bis zur fünften Ampel folgen, an der Kreuzung links abbiegen. Nächste Kreuzung ebenfalls links und weiteren Straßenverlauf bis zur nächsten Kreuzung folgen. Dort nach rechts abbiegen, die Loisachbrücke überqueren (rechts und gleich links) in die Fürstenstraße, dann zweimal links (Lazarattstraße / Brauhausstr.), bis zur Bayernhalle.

Von Reutte / Ehrwald / Tirol / Grainau kommend über die B23 bis Garmisch-Partenkirchen, immer der Zugspitzstraße folgen (über Marienplatz und Promenadestraße). Auf der Loisachbrücke (große Kreuzung) nach links und gleich wieder rechts in die Fürstenstraße abbiegen. Anschießend zweimal links abbiegen (Lazarettstraße / Brauhausstraße) bis zur Bayernhalle.

Parkplatz

An der Bayernhalle, kostenpflichtig. Oder in den umliegenden Wohnstraßen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen, weiter mit dem Bus (Linien 3 und 4) bis Haltestelle "Alte Kirche". Auf der gegenüberliegenden Straßenseite (bei der alten Kirche) in die Fürstenstraße einbiegen und dann die erste Straße rechts, die Lazarettstraße. Dann die nächste links in die Brauhausstraße. Am Ende dieser Straße trifft man direkt auf die Bayernhalle.

Bergwelten entdecken