16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Winterwanderung zur Nemes- und Klammbachalm vom Kreuzbergpass

Winterwanderung zur Nemes- und Klammbachalm vom Kreuzbergpass

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Winterwandern

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
11 km
Aufstieg
560 hm
Abstieg
260 hm
Max. Höhe
2.048 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Eine schöne Winterwanderung in der Umgebung von Sexten in der Dolomitenregion Drei Zinnen im UNESCO Welterbe führt vom Kreuzbergpass zur Nemes- und zur Klammbachalm. Beide Almen sind bewirtschaftet und bieten somit eine schöne Einkehrmöglichkeit in bester Aussichtslage.

Wegbeschreibung
Vom Kreuzbergpass folgt man dem Forstweg Nr. 149 aufwärts. An der Weggabelung hält man sich rechts und folgt weiter dem Forstweg. Kurz vor dem kleinen Raspi See zweigt man links auf den Wanderweg ab, der den Forstweg deutlich abkürzt.

Wieder am Forstweg wandert man am Rif. Malga Coltrondo weiter und hält sich links. Auf dem Weg 156 gelang man gemütlich zur Nemes Alm auf dem Matzenboden.

Von der Nemes Alm wandert man auf den Weg Nr. 13 entlang des Pullbachs , den man bei der so genannten Unteren Pulle quert. Hier führt der Weg Nr. 14 weiter auf das Hochgräntenjoch, man hält sich aber links und gelang so zur Klammbachalm.

💡

Beide Almen haben auch im Winter geöffnet und bieten sich für eine gemütliche Einkehr an. 

Anfahrt

Durch das Pustertal bis Innichen, abzweigen ins Sexnter Tal. Durch Sexten bis hinauf zum Kreuzbergpass.

Parkplatz

Parkplatz am Kreuzbergpass

Bergwelten entdecken