Thaurer Alm - Vintl Alm - Rumer Alm - Arzler Alm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:30 h 19,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.140 hm 1.140 hm 1.599 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Diese ausgiebige Almenwanderung an der Südgrenze des Alpenparks Karwendel liegt oberhalb von Innsbruck und ist ein Highlight der Region. Die meisten Almen sind bewirtschaftet und die Aussichten gegen Süden ins Wipptal und auf die Tuxer und Stubaier Alpen sind grandios. 

💡

Wer früh aufbricht und sich den ganzen Tag Zeit nimmt, kann gemütlich in den Almen (mit Ausnahme der Vintl Alm, die nicht bewirtschaftet ist) einkehren und die Aussicht genießen. Ansonsten darf man nicht zu sehr trödeln, weil die Tour durchaus lange ist. 
 

Anfahrt

A12 Inntalautobahn, Abfahrt Hall West, beim ersten Kreisverkehr links Richtung Thaur fahren. In Thaur links auf die Dörferstraße L372 und dieser Richtung Westen folgen. Im Ortszentrum von Arzl fährt man rechts die Straße Eggenwald bergauf.

Parkplatz

Der Parkplatz befindet sich beim Arzler Schiessstand, Eggenwald 60, in Innsbruck.

Thaurer Alm
Hütte • Tirol

Thaurer Alm (1.464 m)

Die Thaurer Alm ist eine ideale Hütte für Familien, Genusswanderer und Mountainbiker. Sie wird ausschließlich als Einkehr bei Tagesausflügen geführt, Schlafplätze gibt es keine. Im Winter besuchen vor allem Rodler und Skitourengeher die Alm.  Sie liegt hoch über Thaur und Innsbruck mit herrlichem Blick auf das Inntal, die Tuxer Alpen und ganz in der Nähe der bekannten Kaisersäule und der Gipfel Lattenspitze, Zunterkopf und Pfeiser Spitze.  
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Sonnenterrasse der Rumer Alm
Hütte • Tirol

Rumer Alm (1.243 m)

Die Rumer Alm liegt auf einer Seehöhe von 1.243 m auf einem aussichtsreichen Platzl auf halbem Weg zur Rumer Spitze, einem 2.454 m hohen Berg in der Nordkette im Karwendel in Tirol. Wie vom Gipfel genießt man auch von der urigen, aus Holz und Stein erbauten Alm bereits eine weite Sicht - insbesondere in das Stubaital mit namhaften Vertretern der Stubaier Alpen wie der Serles (2.717 m) und dem Habicht (3.277 m) sowie hinüber auf den Innsbrucker Hausberg, den Patscherkofel (2.246 m), der schon zu den Tuxer Alpen gehört. Von der schönen Stube und der gemütlichen Terrasse eröffnen sich außerdem wunderbare Tiefblicke auf die Tiroler Landeshauptstadt und weit darüber hinaus. Die Rumer Alm ist wegen ihrer relativ leichten Erreichbarkeit ein ideales Ausflugsziel für Familien und Mountainbiker – die finden auf den vielen Wegen von Alm zu Alm unterhalb der berühmten Seegrube (1.905 m) übrigens ein wahres Eldorado vor - im Sommer. Im Winter wird hier gerne gerodelt.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Hirschbichel

Dauer
6:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
19,2 km
Aufstieg
1.270 hm
Abstieg
1.270 hm
Wandern • Tirol

Mislkopf

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
16 km
Aufstieg
1.220 hm
Abstieg
1.220 hm
Wandern • Tirol

Steinernes Hüttl

Dauer
5:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,7 km
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm

Bergwelten entdecken