15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Bike & Hiketour zur Sesvenna Hütte, ab Burgeis

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
Dauer
4:00 h
Länge
12,8 km
Aufstieg
1.150 hm
Abstieg
80 hm
Max. Höhe
2.264 m
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Mit dem Bike und die letzten 200 Höhenmeter zu Fuß geht es zwischen Reschenpass und Meran auf die Sesvenna Hütte (2.258 m). Die Tour führt anfangs aus Asphalt bis Schlinig, dann auf einem Forstweg bis zur Schliniger Alm entlang des Schliniger Baches. Die letzten 200 Höhenmeter sind sehr steil und entweder man schiebt sein Rad oder stellt es am Anfang des steilen Teils ab. Als Biketour zur Sesvennahütte ist vor allem die Tour ab Sucol in der Schweiz und die Uinaschlucht bekannt, diese Variante ist aber nicht minder schön und vor allem einfacher zu befahren.

💡

Wer ausreichend Kondition hat, kann über die Uinaschlucht nach Sur-En und über den Reschenpass wieder retour zum Ausgangspunkt fahren. Eine Einkehr in der Sesvenna-Hütte oder Schliniger Alm ist zu empfehlen. 

Wer in der Region nächtigen oder einen Day Spa genießen will, dem sei das Hotel Das Gerstl empfohlen.

Anfahrt

Mit dem Auto von Meran kommend bis Burgeis, oder vom Reschenpass.

Bergwelten entdecken