Großer Arber

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S2 anspruchsvoll 4:00 h 38 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
942 hm 942 hm 1.431 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Mountainbike • Bayern

Schachten-Tour

Anspruch
S3
Länge
57,1 km
Dauer
6:00 h
Mountainbike • Oberösterreich

Eisenaueralm

Anspruch
S0
Länge
32,2 km
Dauer
3:30 h

Im Bayerischen Wald kann man nicht nur wunderschön Wandern, sondern das weitverzweigte Wegenetz lädt auch zu ausgedehnten Biketouren ein. Wie zum Bespiel auf den Großen Arber, auf dem sich das Aber Schutzhaus befindet. Eine großartige Aussicht über das Arberland ist garantiert, abwechslungsreiche Forststraßen durch den schöne Wald ebenfalls. 

💡

Der Große Arber ist der höchste Berg des Bayerischen Waldes. Mit seinen 1.455 m ist er nicht nur ein herrlicher Aussichtsberg, auch zwei Gebäude der Luftwaffe mit Radomen nutzen den hohen Berg. 

Anfahrt

Autobahnkreuz Deggendorf - weiter auf A92 Richtung Deggendorf. Weiter auf der B11 bis Patersdorf. Weiter auf der St2136 über Börbach nach Bodenmais bzw. nach Zwiesel.

Parkplatz

Parkplatz beim Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Zwiesel

Arberschutzhaus aus der Vogelperspektive
Hütte • Bayern

Arberschutzhaus (1.358 m)

Das bewirtschaftete Arberschutzhaus liegt im Bayerischen Wald und direkt unter der Arber-Seilbahn im Skigebiet am Großen Arber (1.456 m). Von der Terrasse hat man einen herrlichen Ausblick über die weiten Täler des Bayerischen Waldes und des Böhmerwaldes. Die Hütte ist ein beliebter Einkehrort für Skifahrer, Snowboarder und Skitourengeher, die sich während eines anstrengenden und sportlichen Tages nach einer leckeren und warmen Mahlzeit sehnen. Nicht nur im Winter, sondern auch in den Sommermonaten hat das Gebiet einiges zu bieten. Wanderer schätzen den Großen Arber wegen seiner Tourmöglichkeiten. Das Schutzhaus liegt direkt am europäischen Fernwanderweg E6 (Ostsee - Wachau - Adria). Auch der Goldsteig im Arbergebiet lässt die Herzen aller Wanderer höher schlagen. Immerhin ist der Goldsteig Deutschlands längster zertifizierter Qualitätsweg und führt vom Bergsattel Eck aus über den  glasklaren Arbersee, Kleinen Arber (1.384 m) und Großen Arber (1.456 m).
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Salzburg

Quellenweg Salzachtal

Dauer
3:00 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
16 km
Aufstieg
968 hm
Abstieg
180 hm
Mountainbike • Salzburg

Goldberg-Radweg

Dauer
4:30 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
40 km
Aufstieg
1.094 hm
Abstieg
340 hm
Mountainbike • Salzburg

Plattwald

Dauer
3:10 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
7,3 km
Aufstieg
985 hm
Abstieg
985 hm
Mountainbike • Salzburg

Gasteinertal Radweg

Dauer
4:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
31 km
Aufstieg
500 hm
Abstieg
80 hm

Bergwelten entdecken