16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Petersen Nordwand

Petersen Nordwand

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Berg- und Hochtouren

Anspruch
S- schwierig
Dauer
11:30 h
Länge
2,8 km
Aufstieg
1.250 hm
Abstieg
1.250 hm
Max. Höhe
3.772 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Juni
  • Rundtour
Anzeige

Vom Taschachhaus auf Petersenspitze und Wildspitze (3.772 m). Hochalpine Eiswandkombination in den Ostalpen. Beim Abstieg kann man eine Traumabfahrt über den Taschachferner genießen. Lohnende Hochtour in den Ötztaler Alpen in Tirol.

Aufstieg
Ausgangspunkt ist der Parkplatz in Mittelberg bei der Seilbahn. Man geht auf der Straße durch das Taschachtal bis zur Materialseilbahn und von dort auf dem markierten Weg zum Taschachhaus auf 2.432 m. Von dort über den Rimlsteig auf den Taschachferner und weiter zur Einstiegsrinne.

Wanddurchquerung
Man klettert durch die Taschach-Eiswand und gelangt weiter auf dem Grat zur Petersenspitze. Von dort zum Einstieg der kleinen Nordwand absteigen. Nun die niedrige Wand hinaufklettern und auf der Rückseite hinunter auf den Taschachferner unter den Brochkogel. Vom Brochkogelgipfel über den Ostgrat zum Mitterkarjoch und weiter in das Gletscherbecken zwischen Süd- und Nordgipfel der Wildspitze marschieren. Vom Gletscherbecken geht es in Richtung Nordgrat. Von hier nördlich zum Wandfuß der Wildspitze Nordwand absteigen. Durch die Nordwand geht es hinauf zum Nordgipfel und über den Grat zum Südgipfel.

Abstieg
Vom Gipfel der Wildspitze über den Normalweg hinunter auf den Taschachferner, vorbei am Taschachhaus und weiter ins Tal - am besten im Frühjahr mit Ski.

💡

Die Tour kann auch schon nach der Erklimmung der Petersenspitze und des Hinteren Brochkogels beendet werden.

Anfahrt

Bis Mittelberg fahren und vom Parkplatz in Mittelberg auf dem Weg zum Taschachhaus auf 2.432 m marschieren.

Parkplatz

Parken in Mittelberg bei der Seilbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Mittelberg fahren.

Bergwelten entdecken