Fimberpass - Val d'Uina - Reschenpass - Etappe 1: Von Samnaun nach Sent

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S3 schwierig 5:45 h 38,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
2.066 hm 2.459 hm 2.611 m

Durch drei Länder und über vier Passübergänge führt die die erste Etappe der Fimberpass - Val d'Uina - Reschenpass Runde von Samnaun nach Sent in der Region Graubünden. Sie besticht mit landschaftlichen Attraktionen wie der Uina-Schlucht und dem Val Sinestra.

Mitten in der imposanten Samnauner Bergwelt beginnt die Route. Die Übergänge Zeblasjoch und Fimberpass führen einem über die Heidelbergerhütte in das Val Zuort. Über die landschaftlich einzigartigen Täler Val Laver und Val Sinestra erreicht man Sent.

💡

Die auf Schweizer Boden und im Silvrettagebirge stehende Heidelberger Hütte (2.264 m) ist das Ziel vieler Wanderer, Bergsteiger, Kletterer sowie Schnee- und Skitourengeher. Im Gebiet rund um Ischgl gilt sie für Mountainbiker als das Bikerziel schlechthin. 

Als Teil des Kulinarischen Jakobsweg bietet die Heidelberger Hütte im Sommer, neben der normalen Speisekarte, vier, speziell kreierte Menüs angeboten werden. Jedes Jahr werden dafür vier ausländische Spitzenköche ausgewählt, die jeweils eines der vier Alpenmenüs kreieren, etwa in Bier geschmorte Rindsbackerl mit Erdäpfelpüree und Zwiebelbeilagen vom englischen Topkoch Russel Brown.

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf der H27 bis Vinadi, links abbiegen Richtung Samnaun

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung Reschenpass, ab Kajetansbrücke Richtung Spiss - Samnaun auf der L348

Von Süden
Via Reschenpass nach Kajetansbrücke, dort Richtung Spiss - Samnaun auf der L348

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze Votlas, Musella und Chasa Riva in Samnaun Dorf

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, vom Oberengadin oder ab Scuol) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp

Weiter mit dem PostAuto bis zur Haltestelle Samnaun-Dorf, Pra Grond. Mit dem Ortsbus Samnaun gibt es eine stündliche Verbindung nach Samnaun-Dorf, Pra Grond.

Heidelberger Hütte
Hütte • Graubünden

Heidelberger Hütte (2.264 m)

Die auf Schweizer Boden und im Silvrettagebirge stehende Heidelberger Hütte (2.264 m) ist das Ziel vieler Wanderer, Bergsteiger, Kletterer sowie Schnee- und Skitourengeher. Im Gebiet rund um Ischgl gilt sie für Mountainbiker als das Bike-Ziel schlechthin, allen voran bei Alpen-Überquerungen. Die Hütte wird acht Monate im Jahr bewirtschaftet. Der Zustieg ist einfach und auch für Familien mit Kindern geeignet. Von hier aus können im Sommer wie auch im Winter mehrere Dreitausender bestiegen werden wie beispielsweise die Spitze der Breiten Krone (3.079 m) oder des Piz Tasna (3.179 m).
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Graubünden

Alp Clünas Rundtour

Dauer
4:05 h
Anspruch
S3 schwierig
Länge
31,8 km
Aufstieg
1.878 hm
Abstieg
1.881 hm
Mountainbike • Graubünden

Von Sent nach Tschlin

Dauer
4:30 h
Anspruch
S3 schwierig
Länge
33,2 km
Aufstieg
1.273 hm
Abstieg
1.273 hm
Mountainbike • Vorarlberg

Fellhorn und Kanzelwand

Dauer
5:30 h
Anspruch
S3 schwierig
Länge
30,3 km
Aufstieg
1.540 hm
Abstieg
1.540 hm

Bergwelten entdecken