16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Fimberpass - Val d'Uina - Reschenpass - Etappe 3: Von Schleis-Mals nach Martina

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S3 schwierig
Dauer
5:30 h
Länge
44,7 km
Aufstieg
2.015 hm
Abstieg
2.032 hm
Max. Höhe
2.106 m
Anzeige

Die dritte Etappe der Fimberpass - Val d'Uina - Reschenpass Runde führt hoch über dem Reschensee in Südtirol nach Nauders in Österreich und anschließend nach Martina in der Schweiz. 

Das Obervinschgau hinauf, durch die Gemeinden Burgeis und St. Valentin gelangt man hoch über dem Reschensee zur italienisch-österreichischen Grenze. Auf attraktiven Singletrails und vorbei an kleinen Bergseen kommt man nach Nauders und Martina.

💡

Eine Pause auf der urigen Rescher Alm mit Blick auf den Reschensee lohnt sich. Auf der Sonnenbank vor der Hütte sitzend, wird man mit herrlichen Südtiroler Spezialitäten verwöhnt. 

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf der H27  und über den Ofenpass auf der H28 (SS41) bis nach Mals

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung Reschenpass auf der SS40 bis nach Mals

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze am Bahnhof in Mals/Malles

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp

Mit dem PostAuto  ab Bahnhof Scuol-Tarasp stündlich nach Martina und weiter zur Bushaltestelle Mals/Malles (1 x umsteigen). Ab Zernez und dem Val Müstair stündlich ohne Umsteigen nach Mals/Malles. 

Bergwelten entdecken