Ischgl – Heidelbergerhütte – Fimberpass

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 7:30 h 43,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
2.180 hm 950 hm 2.607 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Mountainbike • Graubünden

Salaaser Kopf

Anspruch
S2
Länge
33,6 km
Dauer
6:57 h

Von Ischgl, im Tiroler Paznauntal, aus geht es zur Heidelberger Hütte (2.264 m) in der Silvretta, die schon auf Schweizer Boden liegt. Ein Teil der Tour kann mit der Bahn bewältigt werden. Wer noch Lust auf mehr hat, steigt bis zum Fimberpass (2.608 m) auf, um die Hochebene zu genießen.

💡

Wegen der starken Sonnenexposition sollte man an schönen Sommertagen früh starten oder sich mit ausreichend Sonnenschutz und Getränken eindecken.

Anfahrt

Zunächst auf der deutschen A 93 in Richtung Innsbruck. Dann auf der österreichischen Inntalautobahn (A 12) über Kufstein, Innsbruck und Landeck zur S 16 (Arlbergschnellstraße) bis zur Ausfahrt Pians. Ab dort auf der Silvretta Bundesstraße (B 188) in Richtung See, Kappl und Ischgl. 

Parkplatz

In Ischgl auf einem der großen Lift-Parkplätze gebührenfrei parken.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zum Bahnhof Landeck-Zams. Direkt am Bahnhofsvorplatz startet dann der Linienbus 4240 in Richtung Paznaun - Ischgl. Die Busfahrt bis nach nach Ischgl dauert ca. eine Stunde.

Heidelberger Hütte
Hütte • Graubünden

Heidelberger Hütte (2.264 m)

Die auf Schweizer Boden und im Silvrettagebirge stehende Heidelberger Hütte (2.264 m) ist das Ziel vieler Wanderer, Bergsteiger, Kletterer sowie Schnee- und Skitourengeher. Im Gebiet rund um Ischgl gilt sie für Mountainbiker als das Bike-Ziel schlechthin, allen voran bei Alpen-Überquerungen. Die Hütte wird acht Monate im Jahr bewirtschaftet. Der Zustieg ist einfach und auch für Familien mit Kindern geeignet. Von hier aus können im Sommer wie auch im Winter mehrere Dreitausender bestiegen werden wie beispielsweise die Spitze der Breiten Krone (3.079 m) oder des Piz Tasna (3.179 m).
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Graubünden

Ironbike Ischgl

Dauer
9:45 h
Anspruch
S3 schwierig
Länge
43 km
Aufstieg
2.618 hm
Abstieg
2.618 hm

Bergwelten entdecken