Scuol ins Val Sinestra

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S2 anspruchsvoll 5:10 h 41 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.270 hm 1.280 hm 1.974 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour

Diese Mountainbiketour führt vom Ort Scuol, im Schweizer Unterengadin, über Sent (1.430 m) ins Val Sinestra, das die Samnaungruppe gegen die Silvrettagruppe abgrenzt. Während der Aufstieg auf Asphalt und mäßig steigendem Forstweg verläuft, fährt man bergab ab Griosch (1.817 m) auf einem beeindruckenden Trail zum Hotel Val Sinestra und ab Sent über einen gut fahrbaren Wiesenpfad zurück nach Scuol.

💡

Für diese Tour sollte man sich unbedingt gutes digitales oder analoges Kartenmaterial mitnehmen.

Als Übernachtungsmöglichkeiten gibt es den Campingplatz (inkl. Stellplatz für Wohnmobile) TCS in Scuol oder den Campingplatz mit Pool in Sur En.

Wer noch Lust und Kondition hat, kann ab Griosch auf den Fimberpass fahren bzw. schieben. Das ist der Übergang nach Österreich – Heidelbergerhütte.

Anfahrt

Basel - Zürich - Landquart - Klosters - Vereina (Autoverlad) oder Flüelapass (frühestens 1. Mai bis spätestens 6. Januar)- Sagliains - Scuol : 242 km

München - Innsbruck - Landeck - Pfunds - Vinadi - Scuol: 222 km

Konstanz - Landeck - Pfunds - Vinadi - Scuol: 223 km

Parkplatz

Parkplatz am Campingplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Zürich erreicht man Scuol mit der Bahn in 2½ Stunden via Landquart (Weiterfahrt mit der Räthischen Bahn), Klosters, Vereina, Scuol.

Bergwelten entdecken