15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Mountainbiketour auf die Rosskogelhütte von Oberperfuss

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S0 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
8,5 km
Aufstieg
953 hm
Abstieg
22 hm
Max. Höhe
1.780 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Mittelschwere Mountainbiketour in schwungvollen Serpentinen durch den Wald bis zum Panoramarestaurant Stiglreith und weiter bis zur Rosskogelhütte. Herrliche Aussicht auf das Inntal, Innsbruck ins Karwendel und in die Stubaier Alpen. Genussvolle Panoramatour im Herzen Tirols.

Streckenbeschreibung
Start ist beim Liftparkplatz. Von hier folgt man der gut beschilderten Forststraße, dem so genannten „Haggenweg“ über mehrere Serpentinen und teilweise durch den Wald aufwärts bis Stiglreith. Das Restaurant lädt zu ersten Einkehr ein.
Der zweite Teil der Strecke beginnt leicht steigend, wird zum Schluss aber noch mal ziemlich steil, ehe man die Rosskogelhütte erreicht.

Abfahrt
Genussvolle Abfahrt auf der selben Strecke oder ab Stiglreith über den Waldsteig nach Ranggen und über den Peter-Anich-Weg zum Ausgangspunkt der Tour, dem Parkplatz des Rangger-Köpfl-Liftes zurück.

💡

Wer sich den unteren Teil des Weges sparen möchte, kann auch mit dem Auto bis Stiglreith fahren und dort starten.

Anfahrt

Von Innsbruck über die A12 Inntalautobahn Richtung Arlberg, Ausfahrt Kematen abfahren dann B171 Bundesstraße Richtung Unterperfuss, Abfahrt nach Oberperfuss bis zum Liftparkplatz.

Parkplatz

Oberperfuss-Liftparkplatz (850 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Innsbruck Hbf mit dem Regionalbus (Bike & Ride) nach Oberperfuss.

Bergwelten entdecken