16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Rund um den Traunstein

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:30 h
Länge
12,9 km
Aufstieg
869 hm
Abstieg
870 hm
Max. Höhe
1.105 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Abwechslungsreiche Wanderung rund um den "Wächter des Salzkammerguts" den Traunstein (1.691 m) in der Region Traunsee in den Oberösterreichischen Voralpen. An klaren Tagen zeigt sich der Traunstein weit ins Alpenvorland hinaus.

Noch imposanter gibt er sich natürlich aus der Nähe: Die Umrundung des gewaltigen Berges zählt zu den beliebtesten Touren weit und breit, bietet sie doch einen Zwischenstopp am Laudachsee, gut bewirtschaftete Einkehrstationen und sogar ein wenig Klettersteig-Feeling.

💡

Abstecher zum Katzenstein gefällig? Wer den Gassnersteig schafft, wird auch beim Abstecher von der Hohen Scharte auf den 1.349 m hohen Katzenstein keine Probleme haben. Der stellenweise exponierte, an einer Stelle gesicherte Anstieg, führt durch die Südseite und an einem Felsfenster vorbei. Der Tiefblick zum Laudachsee ist überwältigend (geschätze Gehzeit rund 1,5 h hin und retour).

Anfahrt

Auf der A1 kommend Abfahrt Regau nehmen. Dann auf der B145 oder der Abfahrt Steyrermühl auf der B144 bis Gmunden. Weiter zum Gasthof Hois’n an der Traunsteinstraße, 5 km südlich von Gmunden.

Parkplatz

Parkplatz beim Gasthof Hois´n

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Salzkammergutbahn nach Gmunden, weiter mit dem Bus oder Taxi zum Gasthof Hois´n.

Bergwelten entdecken