16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Furgler vom Komperdell

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
3:45 h
Länge
10,4 km
Aufstieg
1.047 hm
Abstieg
0 hm
Max. Höhe
3.004 m
Anzeige

Anspruchsvolle Wanderung von der Mittelstation der Komperdellbahn auf den Furgler (3.004 m): Der Furgler ist der Hausberg von Serfaus im Tiroler Paznaun und ein lohnendes Ziel für eine Wanderung auf schmalem Steig mit leichten Kletterpassagen. Er ist einer der meistbestiegenen Berge der nördlichen Samnaungruppe und bietet herrliche Ausblicke ins Paznaun und auf die umliegenden Berggipfel.

💡

Die Überschreitung des Furgler ist eine lohnende Tour: Der Aufstieg von der Südseite mit dem alpinen Tieftalsee ist kurzweilig und der Abstiegsweg ist mit Kletterstellen im I. Grad gespickt. Wer Trittsicherheit für Blockwerk und etwas Klettergeschick mitbringt, wird auf der Tour seine Freude haben.

Anfahrt

Von Landeck auf der B171 nach Osten und auf der B180 in Richtung Reschen. Bei Ried abbiegen und der Beschilderung folgen. Von Ried im Oberinntal geht es über Bergstraßen nach Ladis, Fiss und Serfaus.

Parkplatz

Gebührenfrei am Ortsanfang von Serfaus parken.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Landeck und von dort weiter nach Serfaus-Fiss-Ladis mit dem Linienbus oder mit dem Taxi.

Bergwelten entdecken