Anzeige

Wanderung zur Kieler Wetterhütte von Kappl

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:00 h
Länge
7,8 km
Aufstieg
1.020 hm
Abstieg
50 hm
Max. Höhe
2.809 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Kieler Wetterhütte (2.809 m) ist eine offene Notunterkunft am anspruchsvollen Hoppe-Seyler-Weg in der Verwallgruppe. Sie liegt an der Verwallrunde zwischen Niederelbehütte (2.310 m) und Darmstädter Hütte (2.384 m). Am schnellsten ist die Hütte von der Diasalpe bei Kappl zu erreichen.

💡

Es lohnt sich der Übergang zur Darmstädter Hütte (2.384 m). Nach einer Nächtigung in der gemütlichen Hütte kann man am nächsten Tag über den Sepp-Jöchler-Weg und das Seßladjöchli zurück zur Niederelbehütte (2.310 m) wandern.

Anfahrt

Von Osten auf der Inntal-Autobahn A12 und der Arlberg-Schnellstraße S16 bis zur Ausfahrt Pians/Paznaun/Ischgl. Von Westen über die S16 Arlberg-Schnellstraße zur Ausfahrt Pians/Paznaun/Ischgl. Weiter durch das Paznauntal bis nach Kappl.

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation der Dias-Bahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof Landeck-Zams. Weiter mit der Postbus Nr. 4240 in Richtung Ischgl bis nach Kappl.

Bergwelten entdecken