Sextener Dolomiten
Tourentipps

Skitourenglück in den Sextener Dolomiten

Magazin • 10. Oktober 2018

Skitourengehen inmitten des Südtiroler Wahrzeichens: Vom sanften Bergauf bis zum rassigen Ritt durch steile Rinnen – in den Sextener Dolomiten lacht das Herz eines jeden Skitourengehers vor Freude auf.

Skitouren

Die Sextener Dolomiten sind die nordöstlichsten Gruppe der Dolomiten, die mit ihren markanten Riffgipfeln von über 3.000 Meter Höhe weltbekannt sind und seit 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Für Tourengeher hält das Naturjuwel eine Fülle an Skitouren bereit, die vielseitiger kaum sein könnten. 

1. Hochebenkofel (2.905 m)

Skitouren • Trentino-Südtirol

Hochebenkofel

Dauer
4:15 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
16 km
Aufstieg
1.455 hm
Abstieg
1.455 hm

2. Weißlahn-Fischleihntal (2.400 m)

Skitouren • Trentino-Südtirol

Weißlahn

Dauer
3:30 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
2,7 km
Aufstieg
950 hm
Abstieg
– – – –

3. Oberbachernspitze (2.677 m)

Skitouren • Trentino-Südtirol

Oberbachernspitze

Dauer
3:30 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
14,1 km
Aufstieg
1.223 hm
Abstieg
1.223 hm

4. Sextner Stein (2.539 m)

Skitouren • Trentino-Südtirol

Sextner Stein

Dauer
3:30 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
12,2 km
Aufstieg
1.079 hm
Abstieg
1.079 hm

Eine weiterführende Reportage über das Naturjuwel und Skitoureneldorado Sextener Dolomiten findet ihr im aktuellen Bergwelten Winter-Special (2018/19). Überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo erhältlich. 

Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Winter-Special (2018/19)
Foto: Bergwelten
Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Winter-Special (2018/19)

Bergwelten entdecken