Fronthof
Foto: Elias Holzknecht
Südtirol

In der Sonne des Südens

Magazin • 8. September 2020

Im Herbst, wenn die Blätter golden glänzen und das Licht besonders stimmungsvoll ist, zieht es uns nach Südtirol. Im neuen Bergwelten Magazin (Oktober/November 2020) statten wir den Geislerspitzen, dem Schlern und der Bletterbachschlucht einen Besuch ab. Es ist ab 10. September überall im Zeitschriftenhandel, als E-Paper oder ganz bequem im Abo für Österreich, Deutschland und die Schweiz erhältlich. Hier eine kleine Kostprobe.

Bergwelten Magazin Oktober/November 2020
Foto: Bergwelten
Das Bergwelten Magazin (Oktober/November 2020)

1. Schlern: Der Bozener Hausberg

Im Südtirol-Schwerpunkt des neuen Bergwelten Magazins zieht es uns zunächst zum Schlern, wo wir von Hof zu Hof wandern. Die schönsten Touren rund um den Bozener Hausberg haben wir euch hier zusammengestellt.

Schlern
Hütten und Tourentipps

Schlern: Der Bozener Hausberg

Er ist der Hausberg von Bozen und das Wahrzeichen Südtirols: Der 2.563 m hohe Schlern in den Dolomiten. Von seinen schroffen Zacken und kantigen Spitzen braucht man sich jedoch nicht abschrecken lassen: Der markante Berg hält für den Genusswanderer ebenso viele Touren bereit wie für ambitioniertere Kletterer. Wir stellen euch eine kleine, aber feine Auswahl an Hütten und Touren daraus vor.

2. Im Grand Canyon Südtirols

Weiter geht es zwischen den steilen Wänden der Bletterbachschlucht – Südtirols Grand Canyon. Das uralte Vulkangestein entführt Besucherinnen und Besucher in längst vergangene Zeiten. 

3. Törggelen rund um die Geislergruppe

Zu guter Letzt wartet noch die Umrundung der Geislergruppe auf uns. Warum man dort unbedingt im Herbst hinmuss? Ab Oktober wird der Brauch des „Törggelen“ wieder zelebriert! Dabei werden Kastanien gegessen – Wein, Nüssse und süße Krapfen dürfen dazu nicht fehlen.

Unweit der Geislergruppe befindet sich das Eisacktal, wo der Brauch der Buschenschänken natürlich ebenfalls zelebriert wird. Wir stellen euch eine lohnende Tour vor.

Villanders im Eisacktal: Wandern in Südtirol
Ab Oktober wird der Südtiroler Brauch Törggelen wieder zelebriert. Und das heißt: Es bieten sich jede Menge Köstlichkeiten aus Küche und Keller zur Verkostung an. Wir empfehlen daher einen Törggeleweg im Eisacktal oberhalb von Klausen.

Mehr zum Thema

gebratene Kastanien selber machen
Die Kastanien („Keschtn“) gehören zum Südtiroler Herbst, wie die Weinlese (das „Wimmen“), der Speck und das Törggelen. Winzer Norbert Blasbichler verrät uns, wie man sich selber köstliche Maroni brät.
Radlseehütte in Südtirol
Über den Brenner fahren und die milde Luft im goldbraun gefärbten Eisacktal genießen: Zu keiner anderen Jahreszeit ist es in Südtirol schöner (und einsamer) als im Herbst. Wir stellen euch unsere 5 Lieblingstouren rund um Brixen vor.

Bergwelten entdecken