Magazin

Wer den Pfunderer Höhenweg geht, braucht Kondition: Sechs Tage lang steigt man steile Wiesen und Wälder hoch. Scharten führen einen zu Hütten, Gipfeln und Seen. Die Berge sind bekannt für ihre einzigartige Flora und Fauna, Menschen trifft man allerdings eher selten. Barbara Bachmann für das Bergwelten-Magazin Juni/Juli 2019
Um die namensgebende Wildkatze beim Wandern zu sichten, muss man am Luchs Trail viel Glück haben. Sicher erlebt man in Österreichs Herzen aber eine Wildnis, die es nicht mehr oft gibt. Christina Geyer für das Bergwelten-Magazin August/September 2020
Vom Bregenzerwald ins Allgäu

Bikepacking: Weniger ist schwer

Beim Bikepacking kann man den halben Hausrat mit dem Fahrrad transportieren. Theoretisch. Will man aber Höhenmeter machen, zählt jedes Gramm. Mit leichtem Gepäck durch den Bregenzerwald und das Allgäu. Anke Eberhardt für das Bergwelten-Magazin Juni/Juli 2020
Rund um den Schliersee kann man natürlich gut wandern. Aber vor den Toren Münchens gibt es so schöne Radrouten und so klares Bergseenwasser, dass man noch besser zu einem Triathlon der entspannten Art antreten sollte.  Anke Eberhardt für das Bergwelten-Magazin Juni/Juli 2020
Im Süden Kärntens am Fuße der Karawanken liegt ein stilles Tal, das alles hat, was man sich für ein Wochenende wünschen kann: Wasserfälle, Berggipfel, Klettersteige, Kanufahrten, Hütten und den vielleicht schönsten Tümpel des Landes. Harald Nachförg für das Bergwelten-Magazin August/September 2020
Vier Menschen zeigen uns ihr Tiroler Stubaital: beim Steigen auf die 3.003 Meter hohe Rinnenspitze und Einkehren auf der Franz-Senn-Hütte, beim Paragleiten und Biken und bei Gesprächen über den Gletscher. Katharina Lehner für das Bergwelten-Magazin Oktober/November 2020
Wo eine raue Landschaft den sanften Tourismus geboren hat, wo die Alpen dem Urwald abgerungen wurden und fast jeder zweite Bauernhof bio produziert: auf einsamer Wanderschaft im Großen Walsertal. Sissi Pärsch für das Bergwelten-Magazin August/September 2020
Unterwegs im Mariazellerland

Eselwandern: Starker Wille, sanfte Nase

Auf einer Eselwanderung durch das Mariazellerland lernt man Tier und Mensch auf ganz neue Art und Weise kennen. Text: Heidi List für das Bergwelten-Magazin April/Mai 2020
Der Karnische Höhenweg ist eine der spektakulärsten Wanderungen im Alpenraum. Und obwohl er Höhenweg heißt, kann es dabei auch ziemlich auf und ab gehen. Markus Huber für das Bergwelten-Magazin August/September 2019
Wandern auf den Kanaren

La Gomera: Insel der Seligen

Wandern auf La Gomera: Die Insel bietet auf kleiner Fläche zahlreiche Natur-Highlights. Und ein ganz besonders seltenes Gut: Entschleunigung. Verena Randolf für das Bergwelten-Magazin Dezember/Jänner 2018/19
Das Rosengartenmassiv in den Dolomiten ist wohl eine der schönsten Gebirgsgruppen der Welt. Bergweltenautorin Sissi Pärsch war für uns vor Ort und hat den Zauber der Region in ein tolles Bergportrait für das Bergwelten Magazin (April/Mai 2022) gegossen. 
Messners Philosophikum

Shackletons Fernglas

1916, vor über einhundert Jahren, ist die Antarktis Schauplatz einer spektakulären Rettungsaktion. Autor: Reinhold Messner für das Bergwelten-Magazin Jänner 2015 April/Mai 2016
Bouldern wie die Pioniere: Wer bereit ist, die Beine in die Hand zu nehmen, wird auf der Koralpe im Süden Österreichs mit reichlich Neuland belohnt. Robert Maruna für das Bergwelten-Magazin August/September 2018
Wandern auf den Kanarischen Inseln: Teneriffa. Angenehmes Klima, abwechslungsreiche Landschaft und ein Klassiker fürs Gipfelbuch: Mit 3.718 Metern ist der Teide Spaniens höchster Berg und Europas höchster Vulkan. Verena Randolf für das Bergwelten Magazin Dezember/Jänner 2018/19
Ein Bild von einer Hütte

Die Dolomitenhütte in Osttirol

Keine typische Hüttenwirtin, keine typische Berghütte: Scarlett Olesova hat ein Rundum-sorglos-Refugium geschaffen, in dem sich von bergverrückten Einheimischen bis hin zu weit angereisten Dolomitenfans alle wohlfühlen. Dominik Prantl für das Bergwelten Magazin Dezember/Jänner 2018/19