Schneeberg
Foto: Philipp Jansch
Tourentipp

Der Schneeberg: Hoch oben im Osten

Magazin • 11. Oktober 2018

Der östlichste Zweitausender der Alpen ist ein oft unterschätztes Freeride-Juwel. Vor allem Freunde von Steilrinnen und waghalsigen Abfahrten kommen nahe Puchberg voll auf ihre Kosten.

Skitouren

Bloß eine Autostunde von Wien entfernt erhebt sich der höchste Gipfel Niederösterreichs – der Schneeberg. Mit seinen 2.076 m Höhe ist er zwar kein hochalpiner Gigant, doch bietet der kegelförmige Kalkstock Abfahrten für Freerider aller Könnensstufen.

1. Breite Riess

Steil und lange: die wohl bekannteste Rinne am östlichsten 2000er der Alpen!

Skitouren • Niederösterreich

Breite Ries

Dauer
3:30 h
Anspruch
ZS+ anspruchsvoll
Länge
9,4 km
Aufstieg
1.190 hm
Abstieg
1.190 hm

2. Wurzengraben

Sehr beliebt und viel begangen: die einfachste Tour auf den höchsten Berg Niederösterreichs.

Skitouren • Niederösterreich

Wurzengraben

Dauer
4:15 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
14,1 km
Aufstieg
1.170 hm
Abstieg
1.170 hm

3. Bockgrube

Variantenreich: von steil bis gediegen, das Gelände der Bockgrube hält für (fast) jeden Skitourengeher die richtigen Schwünge parat!

Eine ausführliche Reportage über die facettenreichen Skitouren am Schneeberg findet ihr im aktuellen Bergwelten Winter-Special (2018/19). Überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo erhältlich. 

Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Winter-Special (2018/19) (Foto: Bergwelten)
Foto: Bergwelten
Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Winter-Special (2018/19) (Foto: Bergwelten)

Bergwelten entdecken