16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Tourentipp

Wandern: Naturlehrpfad Müstair in Graubünden

• 25. Oktober 2018

Der Naturlehrpfad Müstair im Kanton Graubünden führt durch das wunderschöne Val Müstair und entlang verschiedener Informationstafeln, die Auskünfte über Fauna, Flora und Klima des Tals geben. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.

Naturlehrpfad Müstair: Wandern im Val Müstair im Kanton Graubünden
Foto: Andrea Badrutt/Chur/Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Naturlehrpfad Müstair: Wandern im Val Müstair im Kanton Graubünden
Anzeige

Die Tour

Der Naturlehrpfad Müstair vermittelt Wissenswertes rund um historische Flurbewässerungen, Totholz im Wald, Leben im Bach, Insekten, Natur- und Kulturlandschaft des Tals – und eröffnet dabei auch immer wieder großartige Blicke auf die Ortler-Gruppe sowie den Fallaschkamm. Die Rundtour kann an einem beliebigen Punkt begonnen und beendet werden. Man kann beispielsweise den Spielplatz Plazzöl in Müstair auf 1.250 m als Ausgangspunkt wählen.

3D-Kartenausschnitt der Wanderung entlang des Naturlehrpfads Müstair im Kanton Graubünden
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Wanderung entlang des Naturlehrpfads Müstair im Kanton Graubünden

Von dort wandert man zunächst auf der Via Friedrich Hoppe bis zum Rombach, dem Hauptfluss des Tals, wo sich gleich nach der Brücke eine anschauliche Übersichtskarte zum Naturlehrpfad befindet. In weiterer Folge geht es über Clastra, Plaun da Vades, Foppuzins und Plaunet in einer großen Runde zurück zum Ausgangspunkt.

Die Tour im Detail

Abo-Angebot

Winterspiele

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Skitouren-Buch als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken