Zweilütschinen - Lauterbrunnen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T4 schwierig 1:00 h 4,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
148 hm 0 hm 798 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Bei dieser leichten Wanderung im Lauterbrunnental im Berner Oberland ist das Flüsschen Lütschinen der stetige Begleiter. Ein jahrhundertealter Schmelzofen und eine Fischtreppe für Forellen sorgen für Abwechslung auf dieser familienfreundlichen Tour in der Jungfrau-Region der Berner Alpen im Kanton Bern.

Ziel ist der Hauptort Lauterbrunnen (796 m), dessen Namen sich von den zahlreichen klaren Quellen und Bächen oder auch von den Wasserfällen ableitet.

💡

Lauterbrunnen ist bekannt für den gut 300 m hohen Staubbachfall sowie für die Trümmelbachfälle. Eine Besuch dieser Wasserfälle lohnt sich allemal.

Anfahrt

Auf der A8 nach Interlaken, Abfahrt 25 Wilderswil nehmen. Weiter auf der Grenchenstraße bis Hauptstraße in Gündlischwand fahren.

Parkplatz

Am Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zum Bahnhof Zweilütschinen in Gündlischwand fahren.

 

Wandern • Uri

Wichelhorn

Dauer
2:30 h
Anspruch
T4 schwierig
Länge
2,8 km
Aufstieg
609 hm
Abstieg
55 hm
Wandern • Tirol

Schaufelspitze

Dauer
1:00 h
Anspruch
T4 schwierig
Länge
0,6 km
Aufstieg
183 hm
Abstieg
160 hm

Bergwelten entdecken