Der Wasserfallweg in der Almwelt Lofer
Foto: Salzburger Saalachtal Tourismus
Leichte Touren

Gemütliche Almwanderungen in Österreich

Magazin • 21. März 2020

Langsam schmilzt nun auch der Schnee auf den höher gelegenen Almen und schon bald lädt die Natur wieder zu gemütlichen Almwanderungen mit der ganzen Familie ein. Im aktuellen Bergwelten Magazin (April/Mai 2020) stellen wir euch drei leichte Touren in Österreich vor. 

Das Bergwelten Magazin (Ausgabe April/Mai 2020)
Foto: Bergwelten
Das Bergwelten Magazin (Ausgabe April/Mai 2020)

Das aktuelle Bergwelten Magazin (April/Mai 2020) ist ab 26. März 2020 im Zeitschriftenhandel oder bequem im Abo für ÖsterreichDeutschland und die Schweiz erhältlich.
 

1) Wasserfallweg Almwelt Lofer, Salzburg

Sobald die Loferer Almbahn ihren Sommerbetrieb aufgenommen hat, kann man mit dieser gemütlich nach oben schweben. Unweit der Mittelstation beginnt der Wasserfallweg, der entlang des Würmbaches mit seinen wunderschönen moosbewachsenen Steinen und Wasserfallkaskaden begeistert. Am Plateau der Almwelt Lofer angekommen, darf man sich über gleich mehrere Einkehrmöglichkeiten und Spielgelegenheiten für die Kinder freuen. 

2) Sommerstallweg, Steiermark

In der idyllischen Hochschwabregion lädt der Sommerstallweg aufgrund seiner sonnenexponierten Lage schon früh im Jahr zu einer leichten Almwanderung ein. An der großen, einsamen Linde auf der Almwiese am Sommerstalleck lohnt eine Rast inmitten der blühenden Wiesen. 

Wandern • Steiermark

Sommerstall-Weg

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,7 km
Aufstieg
260 hm
Abstieg
260 hm

3) Parpfienzrundweg, Vorarlberg

Dank Dorfbahn, die ab Mai an den Wochenenden wieder fährt, wird die Tour auf die Gulma über die Innere Parpfienzalpe zum absoluten Erlebnis. Blumenliebhaber dürfen sich vor allem auch über den Abstieg durch das blumenreiche Lorenzatäli freuen. 

Wandern • Vorarlberg

Parpfienzrundweg

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,4 km
Aufstieg
510 hm
Abstieg
510 hm

Bergwelten entdecken